Blog


Gedanken und Geschichten aus dem raumschiff.

Juni 7, 2016

pionierpflanze.

Das raumschiff hat etwas entdeckt. Ganz viel sogar. Am letzten Sonntag hat es sich auf den Weg gemacht, den Pott zu erkunden, seine neue Heimat kennen zu lernen und Menschen dabei mitzunehmen. So hat die #kleineraumschiffruhrtour Halde Haniel angesteuert. Dort gibt es einen Kreuzweg, einen Berglehrpfad und steile, rutschige Hänge durch’s waldige Dickicht hindurch – alle drei Wege führen zum Gipfel und die Entscheidung fällt schwer. Die Ungeduld und Neugierde hat sich letztlich durchs Dickicht gekämpft (-: Und plötzlich steht man auf einer Lichtung vor dem Gipfelkreuz. Das gar nicht den Gipfel der Halde markiert, gar nicht höchster Punkt ist. Und doch herausragt. Und […]
Mai 29, 2016

im juni: durchstarten.

Im Juni startet das raumschiff durch und lädt gleich 8x kräftig ein. Denn es hat Lust noch mehr Menschen kennen zu lernen, gemeinsam Sonntag zu feiern, den Pott zu erobern – auf Grillgeruch, Sommerluft und Stadtflair… Hier ein Überblick für dich zum Vorbeikommen, Vorfreuden, Weitererzählen: Mittwoch, 1. Juni AB 18:00 Uhr #orbit mit Stullen und Segen. Mehr dazu hier #orbit. Sonntag, 5. Juni UM 11:00 Uhr #komet: in Gemeinschaft Sonntagsfeiern mit einem ausgedehnten Frühstück: Brötchen & Getränke sind da, was du ansonsten lecker findest einfach mitbringen. Mehr dazu hier #komet. Sonntag 5. Juni ab ca. 13:30 Uhr (also im Anschluss an #komet): Kleine […]
Mai 23, 2016

Zwischenzeit zu Gast.

Ab und zu gibt es Sonntags um 12:00 Uhr einen feinen Gottesdienst in der Marktkirche, der sich Zwischenzeit nennt. Nur ein paar Mal im Jahr gibt es dieses besondere Format, das in’s Blaue hinein – also Richtung Kubus – feiert und viel Wert auf Ästhetik, Musik, Predigtthema & Details legt. Junge Erwachsene aus Essen sind es, die diesen Gottesdienst vorbereiten und von Tilly aus dem Weigle-Haus dabei begleitet werden. Das raumschiff war nun erstmals Gastgeber des Zwischenzeit-Cafés im Anschluss. Ein feines Erlebnis bei dem raumschiff & Zwischenzeit Blumen, Kaffee, Crepes, Gespräche & Raum geteilt haben. Gerne wieder. Da der nächste Zwischenzeit-Gottesdienst erst im Herbst stattfinden wird, […]
Mai 13, 2016

stullen & segen.

Letzten Mittwoch ging’s los. Ab 18:00 Uhr gab’s Stullen im raumschiff, gemeinsam am Tisch in’s Gespräch Kommen oder auf dem Sofa Abhängen, Kennenlernen, Austauschen, Neues entdecken. Sehr fein. Um 20:00 Uhr ging’s nach oben zu #orbit: Leuchtend blauer Kubus gemischt mit Kerzenschein, Platz zum Ankommen, sich selbst Wahrnehmen und Formulieren oder still Werden, Musik und Texte für eigene Gedankenkreise und als Segen. Herzliche Einladung Mittwoch abends ab 18:00 Uhr in’s raumschiff, wir verschenken eine kleine feine blaue Pause in der Mitte der Woche & feiern gemeinsam das Leben. Einfach vorbeikommen und miterleben – gerne hungrig (-:
Mai 9, 2016

so schön.

Yeah. Das erste Stehlampenkonzert im raumschiff. Hello Piedpiper hat mit uns die Landung gefeiert, mit feinen Klängen das raumschiff gefüllt. Schöner hätte der Abend nicht enden können. Guter Ort für gute Musik. Das raumschiff freut sich schon auf weitere Konzerte. Wer mag, kann sich gern melden. In unseren Ohren klingt nun aber erstmal noch genussvoll Hello Piedpier nach… DANKE.  
Mai 8, 2016

Landungsmomente.

Ein paar Momente der raumschiff.ruhr Landung hat Hannes Leitlein ins Bild gesetzt. Feine Bilder – DANKE Hannes. DANKE auch an alle, die durch ihr Mitfeiern und Mitmachen für diese schönen Erinnerungen gesorgt haben (-:
Mai 7, 2016

weiter Raum.

Es war ein Fest. DANKE. Man kann auf ganz unterschiedliche Art & Weise etwas feiern. Zur Landung des raumschiffs haben wir einen Abend mit ganz unterschiedlichen Elementen erlebt. Eins war der Gottesdienst. Unsere Träume und Plänen haben wir in Gottes Segen hineingelegt. Und uns mit Worten aus der Bibel beschäftigt – mit drei kurzen Versen, einer Art Trilogie des Raumes. Die Predigt von Rebecca John Klug gibt’s nun hier: Ein raumschiff kommt in der Bibel nicht vor. Und doch gibt es biblische Texte, die zur Landung des raumschiff.ruhr – zur Eröffnungsfeier heute – gehört werden wollen. Es war keine Agende, kein liturgischer Kalender, sondern es waren […]
Juni 7, 2016

pionierpflanze.

Das raumschiff hat etwas entdeckt. Ganz viel sogar. Am letzten Sonntag hat es sich auf den Weg gemacht, den Pott zu erkunden, seine neue Heimat kennen zu lernen und Menschen dabei mitzunehmen. So hat die #kleineraumschiffruhrtour Halde Haniel angesteuert. Dort gibt es einen Kreuzweg, einen Berglehrpfad und steile, rutschige Hänge durch’s waldige Dickicht hindurch – alle drei Wege führen zum Gipfel und die Entscheidung fällt schwer. Die Ungeduld und Neugierde hat sich letztlich durchs Dickicht gekämpft (-: Und plötzlich steht man auf einer Lichtung vor dem Gipfelkreuz. Das gar nicht den Gipfel der Halde markiert, gar nicht höchster Punkt ist. Und doch herausragt. Und […]
Mai 29, 2016

im juni: durchstarten.

Im Juni startet das raumschiff durch und lädt gleich 8x kräftig ein. Denn es hat Lust noch mehr Menschen kennen zu lernen, gemeinsam Sonntag zu feiern, den Pott zu erobern – auf Grillgeruch, Sommerluft und Stadtflair… Hier ein Überblick für dich zum Vorbeikommen, Vorfreuden, Weitererzählen: Mittwoch, 1. Juni AB 18:00 Uhr #orbit mit Stullen und Segen. Mehr dazu hier #orbit. Sonntag, 5. Juni UM 11:00 Uhr #komet: in Gemeinschaft Sonntagsfeiern mit einem ausgedehnten Frühstück: Brötchen & Getränke sind da, was du ansonsten lecker findest einfach mitbringen. Mehr dazu hier #komet. Sonntag 5. Juni ab ca. 13:30 Uhr (also im Anschluss an #komet): Kleine […]
Mai 23, 2016

Zwischenzeit zu Gast.

Ab und zu gibt es Sonntags um 12:00 Uhr einen feinen Gottesdienst in der Marktkirche, der sich Zwischenzeit nennt. Nur ein paar Mal im Jahr gibt es dieses besondere Format, das in’s Blaue hinein – also Richtung Kubus – feiert und viel Wert auf Ästhetik, Musik, Predigtthema & Details legt. Junge Erwachsene aus Essen sind es, die diesen Gottesdienst vorbereiten und von Tilly aus dem Weigle-Haus dabei begleitet werden. Das raumschiff war nun erstmals Gastgeber des Zwischenzeit-Cafés im Anschluss. Ein feines Erlebnis bei dem raumschiff & Zwischenzeit Blumen, Kaffee, Crepes, Gespräche & Raum geteilt haben. Gerne wieder. Da der nächste Zwischenzeit-Gottesdienst erst im Herbst stattfinden wird, […]
Mai 13, 2016

stullen & segen.

Letzten Mittwoch ging’s los. Ab 18:00 Uhr gab’s Stullen im raumschiff, gemeinsam am Tisch in’s Gespräch Kommen oder auf dem Sofa Abhängen, Kennenlernen, Austauschen, Neues entdecken. Sehr fein. Um 20:00 Uhr ging’s nach oben zu #orbit: Leuchtend blauer Kubus gemischt mit Kerzenschein, Platz zum Ankommen, sich selbst Wahrnehmen und Formulieren oder still Werden, Musik und Texte für eigene Gedankenkreise und als Segen. Herzliche Einladung Mittwoch abends ab 18:00 Uhr in’s raumschiff, wir verschenken eine kleine feine blaue Pause in der Mitte der Woche & feiern gemeinsam das Leben. Einfach vorbeikommen und miterleben – gerne hungrig (-:
Mai 9, 2016

so schön.

Yeah. Das erste Stehlampenkonzert im raumschiff. Hello Piedpiper hat mit uns die Landung gefeiert, mit feinen Klängen das raumschiff gefüllt. Schöner hätte der Abend nicht enden können. Guter Ort für gute Musik. Das raumschiff freut sich schon auf weitere Konzerte. Wer mag, kann sich gern melden. In unseren Ohren klingt nun aber erstmal noch genussvoll Hello Piedpier nach… DANKE.  
Mai 8, 2016

Landungsmomente.

Ein paar Momente der raumschiff.ruhr Landung hat Hannes Leitlein ins Bild gesetzt. Feine Bilder – DANKE Hannes. DANKE auch an alle, die durch ihr Mitfeiern und Mitmachen für diese schönen Erinnerungen gesorgt haben (-:
Mai 7, 2016

weiter Raum.

Es war ein Fest. DANKE. Man kann auf ganz unterschiedliche Art & Weise etwas feiern. Zur Landung des raumschiffs haben wir einen Abend mit ganz unterschiedlichen Elementen erlebt. Eins war der Gottesdienst. Unsere Träume und Plänen haben wir in Gottes Segen hineingelegt. Und uns mit Worten aus der Bibel beschäftigt – mit drei kurzen Versen, einer Art Trilogie des Raumes. Die Predigt von Rebecca John Klug gibt’s nun hier: Ein raumschiff kommt in der Bibel nicht vor. Und doch gibt es biblische Texte, die zur Landung des raumschiff.ruhr – zur Eröffnungsfeier heute – gehört werden wollen. Es war keine Agende, kein liturgischer Kalender, sondern es waren […]