Bitte Hände waschen!

Halbzeitanalyse: Grund für ein „Berchfest“?
Dezember 3, 2019
Die Türen schließen, aber nicht das raumschiff!
März 16, 2020

Als wir heute morgen im raumschiff ankamen, war uns beiden bereits aufgefallen, dass die Straßen der Essener Innenstadt leerer waren als sonst. Es bleiben wohl zunehmend Leute zu Hause, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden. Wir haben überlegt, wie wir im raumschiff mit der potentiellen Ansteckungsgefahr umgehen wollen. Zwar finden bei uns keine Großveranstaltungen statt und die meisten Menschen, die sich hier treffen, gehören nicht zur Risikogruppe. Aber in den letzten Tagen wurde verstärkt darüber aufgeklärt, dass es wichtig ist, dass auch junge und gesunde Menschen versuchen sollten, eine Ansteckung zu vermeiden, um den Virus nicht an ältere oder gesundheitlich geschwächte Menschen weiterzugeben.

Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, die Verbreitung von Corona zu verzögern und wollen daher ab jetzt bewusst auf unser Verhalten achten. Wir ermutigen in unseren Räumlichkeiten zum regelmäßigen Händewaschen und vorsichtigem Umgang mit Getränken und Essen. Außerdem haben wir folgende Entscheidungen getroffen:

  • #raumklang mit Whale Vs Elephant und Janine Wegner, ursprünglich geplant für Freitag, den 20. März 2020, wird leider nicht stattfinden. Bei unseren gemütlichen Konzerten unter der Stehlampe wird es recht eng und das in einem Raum, der nicht besonders gut zu lüften ist. Wir sind traurig darüber, auf diese wunderbare Musik an dem Abend verzichten zu müssen, halten es aber für eine vernünftige Maßnahme. Und hoffen, dass die beiden noch in diesem Jahr ihr Konzert bei uns nachholen werden.
  • #orbit und das nächste #brot+wein (5. April) finden vorerst weiter statt. Wir wollen uns jedoch noch stärker bemühen, mögliche Ansteckungen zu vermeiden, indem wir zum Beispiel künftig alle Anwesenden darum bitten werden, sich vor dem Essen die Hände zu waschen und wir die Stullen so servieren werden, dass möglichst wenig Übertragung möglich ist. Stifte und Türklinken werden wir regelmäßig desinfizieren.

Wir hoffen auf euer Verständnis und halten euch natürlich auf dem Laufenden, was die nächsten Veranstaltungen betrifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.