Blog


Gedanken und Geschichten aus dem raumschiff.

Juli 8, 2018

raumschiff ahoi.

„Tschüss“ kann ich irgendwie gerade einfach nicht sagen. So kurz und einsilbig ist das Abschiednehmen für mich nicht. Dafür waren die letzten 2,5 Jahre viel zu intensiv. Auch wenn es eigentlich ein sehr überschaubarer Zeitraum ist, war er so sehr gefüllt mit intensiven Erlebnissen, dass er sich unglaublich lang und bedeutend anfühlt in meinem Herzen: Ungeahnte Möglichkeiten, herausfordernde Pioniererfahrungen, ein Mix aus kirchenstrukturelle Irrungen und Wirrungen aber auch mutigen Supportenden, wundervolle Begegnungen, großartige Freiheit, #trost und #glanz und immer wieder durch’s #orbit Kreisen, Wunder Ersehnen und manch eins Erleben, Menschen, die mich herausgefordert und mein Herz erobert haben, wunderbare Klänge, […]
Juni 21, 2018

Welcome im Cockpit: Hanna Jacobs

Die Crew des raumschiff freut sich riesig ab dem 1. September 2018 Hanna Jacobs als neue Leitung im Cockpit des raumschiffs begrüßen zu können. Die junge Pfarrerin kommt für diese spannende Aufgabe aus Hannover in’s Ruhrgebiet und wird im Rahmen ihres so genannten „Probedienstes“ in der Evangelischen Kirche im Rheinland als Gast für 2 Jahre das raumschiff.ruhr Richtung Zukunft lotsen. Natürlich gemeinsam mit den #visionauten, die schon seit September 2017 die bisherige Leitung Rebecca kräftig unterstützen. Zudem wird für Hanna gerade ein Teamkollege oder eine Teamkollegin gesucht. So hat das raumschiff.ruhr aktuell eine attraktive Stelle ausgeschrieben und hofft, dass nach […]
Juni 10, 2018

#freiklang: war das schön…

Mit #freiklang hat das raumschiff erstmals den Flachsmarkt in einen wunderschönen Ort verwandelt und mit Bühne, Musik & Limo dazu eingeladen, einen Abend mitten in der Stadt zu genießen. Ganz viele Musikerinnen und Musiker haben uns dabei unterstützt, diese Idee umzusetzen und uns an diesem Abend mit ihrer Livemusik beschenkt. Ihr ward und seid famos: Besten DANK! So schön haben wir unsere Stadt an diesem Ort noch nie erlebt. So viele glückliche Menschen, so viel gute Musik, fröhliche Stimmung, schön Blickfänge, entspannte Atmosphäre. Wir sind selbst nicht nur müde vom Auf- & Abbauen & um Regen Bangen, sondern vor allem […]
Juni 7, 2018

#freiklang – mit November Me & en.o

Am 9. Juni feiert das raumschiff mit #freiklang ein kleines Musikfestival im Herzen der Stadt. Und heute präsentieren wir euch das sechste und somit letzte musikalische Highlight dieses Abends: Um 21:20 spielt November Me, der gemeinsam mit seinem Musikerfreund en.o dazu extra aus der Hauptstadt anreist. Der Berliner Singer/Songwriter November Me singt über Liebesfluchten, die Verlockungen des eitlen Großstadttheaters und die kleine stille Welt der geheimen Gedanken. Das Leben mit all seinen Lehren ist ein wunderbar rätselhafter Wachstumsschmerz, in dem er fast immer das Meer vermisst und in jedem Moment das Sein liebt. Und er singt es aufbrausend, euphorisch und in fröhlicher […]
Juni 5, 2018

#freiklang – mit glatt&krauss

Am 9. Juni feiert das raumschiff mit #freiklang ein kleines Musikfestival im Herzen der Stadt. Und hier kommt die Ankündigung eines weiteren musikalischen Highlights des Abends: Um 20:40 Uhr spielen Kirsten Graubner und Astrid Schütt als glatt&krauss ein liebevoll ausgewähltes Set an Liedern, die sie unglaublich famos interpretieren. Ihre Stimmen sind großartig und die beiden spielen dabei so selbstverständlich und gekonnt die unterschiedlichsten Instrumente, dass man aus dem Staunen, Lauschen, Schmunzeln & Genießen gar nicht mehr herauskommt. Erst 2017 haben sie ihre Weltpremiere im #raumschiff unter unserer Stehlampe gegeben. Und das ist nun die überhaupt erst zweite Chance dieses großartige Musikduo […]
Juni 4, 2018

#freiklang – mit Steve Savage

Am 9. Juni feiert das raumschiff mit #freiklang ein kleines Musikfestival im Herzen der Stadt. Und hier erfahrt ihr, wen ihr an diesem Abend als viertes Highlight erleben könnt: Um 20 Uhr spielt Steve Savage, der aus den USA kommt und aktuell in NRW lebt. Wer seiner Musik lauscht beschreibt sie oft mit den Worten heilend, ehrlich und direkt. Dabei lässt sich sein Stil am besten als *Akustik-Groove* bezeichnen. Sein Gitarrenspiel ist einzigartig und lässt neben Einflüssen von Eric Clapton und Paul Simon seine ungebrochene Liebe zu Funk, R&B, Blues und Soul erkennen. Kommt und genießt dieses besondere Musikerlebnis. Mehr Infos zu #freiklang: Samstag, […]
Juni 1, 2018

#freiklang – mit Hannah Stienen

Am 9. Juni feiert das raumschiff mit #freiklang ein kleines Musikfestival im Herzen der Stadt. Und schon jetzt präsentieren wir euch die musikalischen Highlights dieses Abends zum Vorfreuen, Weitererzählen & Reinhören: Um 19:20 Uhr spielt Hannah Stienen, eine junge und großartige Singer/Songwriterin, die aktuell an der Folkwang in Essen studiert. Tiefgehende Texte verpackt sie in schöne Melodien und Popsongs mit Ohrwurmfaktor. Die 20-jährige macht Musik, die aus dem Leben erzählt. Mal witzig, mal ernst, mal traurig. Manchmal laut, manchmal leise, aber dabei immer authentisch und echt. Erst im März ist ihre zweite EP „Echos und Erinnerungen“ erschienen: Drei deutschsprachige Songs, in denen sie vom […]
März 27, 2016

3-2-1 Landeanflug…

Das raumschiff.ruhr befindet sich im Landeanflug – erwartete Ankunftszeit: 4. Mai 2016 18:00 Uhr. Pünktlich zu Ostern feiert es aber schon heute sein digitalreales Leben mit neuer Homepage, Blog, Facebook und Twitter. Jippieh. So könnt ihr ab jetzt die Landung mitverfolgen – direkt aus dem Cockpit. Hier ein erstes Bild von dem, was es dabei so zu sehen gibt. Heute erstmal das Wichtigste: Der Startknopf – Ja, den gibt es hier wirklich: 3-2-1 …  (-:
März 28, 2016

Los, lassen…

Wie landet man eigentlich mit einem Raumschiff, einer Idee – wie kommt Neues in die Welt? Wer muss festhalten? An einem Traum, einer Idee, einer Vision, Vorstellungen, Idealen? Und wer muss loslassen? Vorstellungen, Ideale, Gewohntes und was noch? Was hält, was trägt am Ende. Und wer? Zwischen Branchenreport und Meditationsübungen manövriert sich das raumschiff durch den Landeanflug und ist selbst gespannt auf die Erfahrungen und Antworten zu diesen Fragen…
März 29, 2016

Stückchen für Stückchen

Es bröckelt. Stückchen für Stückchen. Ein paar Dinge brechen ab. Ein paar andere durch. Spannende Entdeckungen, Chaos, Schönes, Kaputtes, Neues – ein wilder Mix. Im Landungsraum ist nun Einiges los. An Ort und Stelle wird gebaut – Neuer Grund und Boden für die Landung des raumschiffs. Viele arbeiten dabei zusammen. Tragen Stückchen für Stückchen Dinge ab und dazu bei, das Neues Raum gewinnt. Nicht nur als Idee, sondern ganz praktisch vor Ort. Es geht los. Raus aus dem Kopf und rein in’s Geschehen. Stückchen für Stückchen weiter Richtung Landung.
März 30, 2016

Die Ruhe selbst.

Heute war ein schöner Morgen – Post aus dem All von Spaceman Spiff (-: Heute war ein trauriger Morgen – denn er schreibt, dass es ihn gerade gar nicht gibt. Darum kann er auch nicht ins raumschiff kommen. Er liegt auf Eis, schreibt er. Wir hoffen, ihm ist nicht kalt. Sondern, dass er dort gut liegt. Ruht. Die Ruhe selbst sein oder erleben kann, dass sie ihm nicht davonläuft. Ein merkwürdiges Gefühl im raumschiff-Bauch ist das während des Landeanflugs: Andocken und Abheben. Starten und Beenden. – Los lassen brauchen wohl beide Bewegungen. Spaceman Spiff scheint sich mit seinem letzten Album darauf vorbereitet zu haben: ENDLICH NICHTS. Das raumschiff staunt mitten im eigenen […]
März 31, 2016

Ein Geschenk.

Juhu. Es gibt einfach Menschen, die hören gut zu. Und denken mit. Haben plötzlich eine Idee. Und setzen die sogar noch um. Und sitzen dann auf einem Sofa, das ein Geschenk ist. Ein Geschenk, das sie auch noch höchstpersönlich abliefern. Juhu. Juhu. Juhu. Das raumschiff hat nen Bauch voll Glück und schaut dankbar und freudig Richtung Zukunft. Und lädt euch alle dazu ein. Zum Probesitzen oder Ausruhen oder Rumhängen auf dem Sofa. Und auch zum Mitmachen. Zukunftsgestalten. Am 4. Mai geht’s los. Kommt alle vorbei. Dicke Vorfreude & Dankbarkeit hoch3.
April 2, 2016

Zwischen Gottesdienst und Grill.

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Morgen feiert das raumschiff den Sonntag mit gleich zwei Zwischenlandungen: Um 10:00 Uhr bringt es galaktische Quasimodogeniti-Grüße aus dem All im Weigle-Haus vorbei und um 19:00 Uhr landet es auf einem Balkon im Essener Südviertel um den Grill anzuschmeißen. Komm vorbei! Wenn du wissen willst, wo genau sich der Balkon mit Grill befindet, schreib dem raumschiff eine Nachricht und es verrät dir die Koordinaten. Oder lauf einfach dem Duft nach (-: [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]
April 3, 2016

Zwischenlandung.

Beim raumschiff ist eine Zwischenlandung kein Grund zur Sorge, sondern zur Freude. Damit ihr den zukünftigen Landeplatz in der Essener Innenstadt findet, hat das raumschiff bei seiner heutigen Zwischenlandung dort einen Gruß hinterlassen. (-: Und jetzt freut es sich noch auf den Grill heute Abend. Und auf euch. Welcome.