Blog


Gedanken und Geschichten aus dem raumschiff.

Mai 30, 2018

#freiklang – mit Rene Neumann

Am 9. Juni feiert das raumschiff mit #freiklang ein kleines Musikfestival im Herzen der Stadt. Wir laden nicht nur an dem Abend ab 18 Uhr dazu ein, großartige Musik zu genießen, sondern schon jetzt, sich vorzufreuen und präsentieren euch auf diesem Weg Stück für Stück unsere musikalischen Highlights des Abends: Um 18:40 Uhr steht René Neumann mit seinem Schlagzeuger Matthias auf der Bühne. Wer auf deutschsprachige Popmusik, ein ungeprobtes emotionsgeladenes LiveSet und nervöse Liedansagen steht, sollte die beiden auf keinen Fall verpassen. Mit seiner EP „Im Kreis“ ist René 2018 in ganz Deutschland unterwegs und wir freuen uns, dass er an diesem Abend […]
Mai 28, 2018

#freiklang – mit LILOU

Am 9. Juni feiert das raumschiff mit #freiklang ein kleines Musikfestival im Herzen der Stadt. Wir verwandeln den Flachsmarkt direkt vor dem raumschiff in eine Bühne: Herzlich Einladung einen Abend lang Musik, den Sommer und unsere Stadt zu genießen. In den kommenden Tagen präsentieren wir euch hier einen kleinen Vorgeschmack auf das, was euch musikalisch an diesem Abend zwischen Limo schlürfen und Beine baumeln lassen erwartet: Um 18 Uhr eröffnet mit Lilou eine Essener Musikerin die Bühne und den Abend: „Aber Manchmal Doch“ heißt der  Titel ihrer zweiten EP und zeigt zugleich die zielstrebige Seite der zuweilen zaghaften jungen Künstlerin. […]
Mai 17, 2018

Auf Hoffnung hin

Es ist wild gerade. Seit Wochen beschäftigen uns Zukunftsfragen. Nehmen uns manchmal gänzlich ein. Und um so mehr wir planen, diskutieren & konzeptionieren merken wir, wie wenig wir eigentlich in der Hand haben. Die meisten von uns wissen doch selbst nicht, was die Zukunft bringt. Wo sie in ein paar Monaten leben werden. Manche träumen sich in die große weite Welt, wollen endlich mal rauskommen – andere jetten jede Woche um die Welt & sehnen sich danach, endlich mal irgendwo anzukommen. Das, was die meisten von uns miteinander verbindet, ist eine recht unstete, veränderungsreiche beruflich Situation irgendwo zwischen Ausbildung, Berufseinstieg […]
April 28, 2018

Zukunftsreise

Das raumschiff ist unterwegs Richtung Zukunft. Das ist nichts Neues. Neu ist das Wissen darum, dass nach den Sommerferien eine neue Zeit beginnen wird, weil sich die Rahmenbedingungen, mit denen das raumschiff 2016 gestartet ist, ändern werden. Darum müssen und können wir nochmal Einiges intensiver durchdenken: Welche Rahmenbedingungen braucht das raumschiff für die Zukunft? Um weiterzufliegen, verbunden mit der Kirche und zugleich in großer Freiheit von jungen Erwachsenen mit ihren Vorstellungen geprägt zu werden – Auch mal spontan oder sprunghaft… ? Was braucht das raumschiff, um sich stetig zu verändern und zugleich seinen Kern zu bewahren, um Gemeinschaft zu ermöglichen […]
März 18, 2018

Vom Gehen

Samstag Morgen. Es ist März, ich freue mich auf den Frühling, draußen liegt Schnee und ich musste darum viel zu früh aufstehen. Mir ist kalt und müde ist mir auch. So sitze in einer kirchlichen Veranstaltung. Und habe ein wenig Angst davor noch müder zu werden. Weil ich manchmal daran zweifle, ob Kirche gerade nicht selbst dafür sorgt, zu verschwinden. Aus dem Wahrnehmungsbereich vieler. Weil sie das Potential, das sie hat, nicht entdeckt, mit Leben füllt, zum Blühen bringt. Das denke ich, während ich mich nach Frühling sehne. Und möchte das gar nicht denken. Will viel lieber hoffnungsvoll, wach, motiviert […]
Februar 11, 2018

Ein Experiment.

Das raumschiff.ruhr ist ein Experiment der Evangelischen Kirche. Hier darf ausprobiert werden, wie Glaube Gestalt gewinnt, wie die oft fluide und wenig von Kontinuität geprägte Lebenssituation junger Erwachsener eine Gemeinschaft formt, die sich stetig verändern darf, wie Beteiligung gelingt ohne sich über längere Zeiträume verbindlich erklären zu müssen, wie man das, woran das eigene Herz hängt mit anderen teilt. Mitten in der Stadt. Und mitten in der Kirche. Manches ist dabei in den letzten 2 Jahren ganz gut gelungen, an Manchem haben wir noch zu knacken, selbst keine Antworten, Ideen, Lösungen. Doch das raumschiff pulsiert. An unterschiedlichen Tagen füllen sich […]
Januar 24, 2018

DANKE.

Für 2017. Jeden Moment. Jede Begegnung. Highlights. Lücken. Mut. Unterstützung. Für dich. Dass du Teil des raumschiff bist. Indem du mit uns teilst, was uns bewegt. 2017 war das erste Jahr, das das raumschiff komplett erlebt hat, nachdem es im Mai 2016 eröffnet wurde. Es war ein wildes Jahr, bunt, mit Höhen und Tiefen, Abschieden und Neuanfängen. Zu Beginn des neuen Jahres blicken wir dankbar auf 2017 zurück.  „Wir“ – das ändert sich im raumschiff schnell, wer gerade mitgestaltet, regelmäßig reinschaut, Ideen einbringt. Darum haben wir 2017 mit einem gemeinsamen Wochenende begonnen. Mit allen, die Lust hatten, mitzugestalten und sich […]
Oktober 3, 2016

so klingt der herbst…

Der Wind braust noch so schön, doch da wischt der ungemütliche Regen schon unsere schöne Straßenkreiden-Werbung quer durch die Stadt einfach weg. Willkommen Herbst. Nur halbschön, dass du da bist, wenn du so naß bist. Darum gibt’s im Herbst schöne Musik im raumschiff. Und Suppe statt Stullen. Und Trost zum Sonnenuntergang. Wir wollen die Schönheit des Lebens feiern, auch wenn es draußen meteorologisch und auch politisch ungemütlich wird in unserer Stadt, unserem Land, dieser Welt. Wir wollen nicht aufhören damit, zu teilen, was uns wertvoll ist, damit die Welt nicht bleibt wie sie ist. Unsere Tür ist geöffnet, auch wenn […]
Oktober 7, 2016

raumschiff auf reisen

Das raumschiff fliegt, begibt sich auf Reisen, will sich umschauen in der Welt und lernen. Wir sind nicht allein im Universum – Dieser Satz ist uns wirklich wichtig, weil wir nicht um uns selbst kreisen, sondern immer wieder über uns hinaus blicken und wahrnehmen wollen, was es sonst so gibt. Darum fliegen wir in den kommenden Tagen nach England, schauen uns dort an, was Kirche ist und macht, wie dort die Schönheit des Lebens gefeiert und Gemeinschaft gelebt wird. Mal sehen, was wir mitbringen, welche Fragen, Ideen, welche Chips und Geschichten… Am 12. Oktober findet darum auch kein #orbit statt. […]
Oktober 14, 2016

look both ways – eine hommage an mutige

Unterwegs Sein, Reisen, Urlaub Machen, fremde Welten Sehen – ach, das ist so schön. Aber sich auf den Weg machen, um unterwegs zu sein mit dem was ich glaube, denke, fühle, tue – das kann ganz schön anstrengend sein. Vor allem, wenn es dazu nicht den einen Weg, die Antwort auf alle Fragen gibt, sondern die Herausforderung diversity heißt. Look both ways ist eine Hommage an all die Mutigen, die sich letzte Woche auf den Weg gemacht und das raumschiff mitgenommen haben. Nach London. Um sich zu sortieren, bestärken, inspirieren und irritieren zu lassen von all dem, wie Kirche ist und […]
Oktober 31, 2016

hier stehe ich und was kann ich?

„Happy Reformationstag! – Oder was soll man einer Pfarrerin heute wünschen?“. Eine WhatsApp-Nachricht begrüßt am Morgen und wirft direkt die Frage auf, was heute für ein Tag ist. Wie feiert man diesen Tag eigentlich als raumschiff? Mit Playmobil-Luther, Kürbissuppe, Gottesdienst oder einer wilden Party? „Hier stehe ich und kann nicht anders…“ erzählt die alte Geschichte über Martin Luther. Und hier sind wir mit dem raumschiff gelandet, stehen mitten im Leben, mitten in einem alten Kirchenschiff, mitten in der Stadt – Und was können wir? Was können wir anders? Und was nicht anders als unsere Überzeugung es uns vorgibt? Und was […]
November 12, 2016

#trost – auch wenn die Sonne untergeht

Am Sonntag, den 13. November 2016, lädt das raumschiff zum Sonnenuntergang ein, im tiefem Blau des Kirchraums zwischen Kerzen, Musik und goldenem Glanz dem Vermissen Raum zu geben, Abschiede zu nehmen und Trost zu finden. Ganz egal, ob du dich dabei von Menschen, Orten, Hoffnungen, Wünschen oder Beziehungen verabschieden willst – Hier ist Raum zum Schweigen, Weinen, Trösten, Sprechen, Erinnern, Erleben, Auseinander- und Zusammensetzen. Hier ist Raum für Dich. Und erlaubt, das zu tun oder zu lassen, was du gerade brauchst. An verschiedenen Stationen, gerahmt von Musik & Zuspruch. Eine Stunde #trost – auch wenn die Sonne untergeht. Herzlich Willkommen. Wer mag […]
November 22, 2016

Richtung Advent.

Irgendwie ist es, als hätte Weihnachten schon angefangen. Unzähligen Weihnachtsmarktbuden drum herum, lassen das raumschiff fast verschwinden. Es ist trubelig, alles bunt geschmückt und schon so weihnachtlich da draußen, als hätten wir den Advent verpasst. Gerade weil manchmal alles so schnell geht, lädt das raumschiff am Sonntag dazu ein, die erste Kerze anzuzünden. Mit einem gemeinsamen Brunch ab 11:00 Uhr an unserem Tisch in den Advent zu starten. Adventsliedern zu lauschen und ihrer Botschaft, ihren Fragen nachzugehen: Wie soll ich dich empfangen? Und wie begegne ich dir? Herzlich Willkommen auf dem Weg Richtung Advent: Sonntag 27.11. | 11:00 Uhr | […]
Dezember 12, 2016

viel hoffen.

Wir gehen durch den Advent, zünden Woche für Woche mehr Lichter an, bereiten uns vor auf eine Heilige Nacht, erwarten, dass mit jedem Weihnachten etwas Neues anbricht & fragen uns: Wie soll ich dich empfangen? Kommt da überhaupt irgendjemand? Oder irgendetwas? Auf uns zu? Wir gehen durch den Advent, zünden Woche für Woche mehr Lichter an & merken, nicht nur unsere Kerzen brennen gemütlich vor sich hin sondern an vielen Orten dieser Welt brennt es gewaltig. Scheint kaum etwas entfernter als eine Heilige Nacht, wie sie in so manch einem Lied klingt:. „Stille Nacht, heilige Nacht… Nur das traute hochheilige […]