Zukunftsfragen

Übergänge & (Um-)Brüche
Oktober 27, 2020

Zukunftsfragen sind die ständigen Begleiter des Raumschiffs. Egal ob es um die Zukunftsfragen der jungen Erwachsenen geht, oder um die Frage, wie es mit dem raumschiff weitergeht.
Vor meinem Radunfall im Sommer, wurde klar, dass ich Essen verlassen werde. Und somit auch das raumschiff. Es stellte sich die Frage, ob es auch weiterhin eine hauptamtliche Person im raumschiff geben wird. In allen Fragen darum, wie es mit dem raumschiff weitergehen kann, sind wir im Austausch miteinander. Ringen um Antworten. Überlegen was möglich ist.

Beständigkeit in all dem Fragen gibt #orbit. 
Unser gemeinsamer Mittwochabend, der Kern des raumschiffs. Hieraus hat sich alles entwickelt. Und dieser Kern ist wohl auch das, was bleiben wird, wenn das raumschiff weiterfliegt. Ja, das raumschiff wird weiterfliegen.
Nach der Landung 2016 wird das raumschiff.ruhr Ende Januar 2021, mit dem Ende der hauptamtlichen Stelle, Essen wieder verlassen. Weiterfliegen. Was bleibt, ist eine Gruppe an Menschen, die #orbit in der Marktkirche Weitergestalten möchte. Die Mitte der Woche und des Lebens soll hier weiterhin gefeiert werden. Es soll weiterhin ausprobiert werden und die Möglichkeit geben, anzudocken. Es soll „Raum zum Sein“ geben. Raum für Gemeinschaft, Schönheit und Glauben. Raum um dem nachzugehen, was Dir gut tut. So wie es mittwochs erklingt: „Auch jetzt gilt: Du bist für dich und das was Dir gut tut verantwortlich. Und eingeladen, gut darauf zu achten. Alles ist erlaubt und möglich. Das ist Deine Zeit.“

Wie das genau aussehen wird, das wird sich in den nächsten Wochen zeigen. 

Neben der Traurigkeit, die diesen Abschied begleitet, bin ich enorm dankbar & zuversichtlich. Denn in aller Planung und in allem Wünschen darum, dass etwas vom raumschiff bleibt, ist es ein prägender Satz und der Spirit des raumschiffs, der uns begleitet. „Tu was Dir gut tut.“ 
Achtsamkeit für uns selbst. Um nicht einfach weiter zu machen. Sondern gemeinsam Ideen zu entwickeln, wie das Raum gewinnen/erhalten kann, was uns im raumschiff geprägt hat. Und in allem Planen und Ringen erleben wir die Heilige Geistkraft und wissen uns von Gott getragen. 

Das raumschiff hat viele Menschen inspiriert. Hier wurde ausprobiert, erprobt. 
In der nächsten Zeit soll es mehr Blogposts geben. Mit Rückblicken. Woran denkst Du gerne zurück? Wo hat Dich das raumschiff geprägt? Melde Dich gerne bei mir, wenn Du einen kleinen Eintrag schreiben magst. Lasst uns teilen, was in uns erhalten bleiben soll. 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.